[vc_row type=“1″][vc_column][vc_column_text]

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

GARANTIE RUNDUM EINER RECHTMÄSSIGEN UND SICHEREN VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

Datenschutz ist oberstes Gebot

Wir – Austrian Alpine Chalets GMBH – legen viel Wert auf das Schützen Ihrer Daten. Darum möchten wir Sie so umfangreich wie möglich informieren, respektieren und Ihnen die Kontrolle darüber geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht. Wir wollen diese sicher und respektvoll mit Pflicht zur Sorgfalt verwalten und verwenden. So können wir Ihnen besser zu Diensten sein und Ihnen eine bestmögliche Erfahrung bieten. Wir gehen von dem Grundsatz aus, dass jeder über seine personenbezogenen Daten die Kontrolle haben muss und jeder das Recht hat, einen Teil davon nicht mit uns zu teilen.

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber,welche personenbezogenen Daten wir sammeln, warum und für wie lange. Zudem erfahren Sie wie Sie darüber die Kontrolle ausüben. Nehmen Sie sich also kurz die Zeit, unsere Datenschutzbestimmungen durchzunehmen.

Diese Datenschutzbestimmungengelten für die Webseite www.austrianalpinechalets.com, die mit Austrian Alpine Chalets assoziierten Projektwebseiten und den internen Betrieb der Austrian Alpine Chalets GmbH Sie beinhalten u.a. Informationen zu den personenbezogenen Daten, die wir sammeln, und die Art und Weise wie wir diese Angaben sammeln und verarbeiten.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um eine sichere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorzunehmen. Diese Maßnahmen stimmen mit der Art der personenbezogenen Daten überein und stehen im Verhältnis zur Ernsthaftigkeit des möglichen Risikos. Leider kann nicht jedes Risiko vermieden werden. Bei gesetzlich unberechtigtem Zugriff auf die IT-Systeme der Austrian Alpine Chalets GmbH., werden wir unmittelbar alle möglichen Maßnahmen treffen, um den Schaden an und/oder den Diebstahl von Daten auf ein Minimum zu beschränken.

 

WER WIRD DURCH DIE DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN GESCHÜTZT?

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Besucher unserer Webseite, für Personen, die sich für unseren Newsbrief eingeschrieben, eine Broschüre angefordert, unser Online-Kontaktformular ausgefüllt haben, unser Personal, unsere Lieferanten und unsere Kunden. Diese Datenschutzbestimmungen gelten auch, wenn Sie mit unseren Dienstleistungen im Rahmen einer Prospektierung in Kontakt kommen oder unsere Büroräume besuchen.

 

WAS BEDEUTET „VERARBEITUNG“ VON DATEN?

Unter „Verarbeitung“ von Daten verstehen wir jegliche Verarbeitung von personenbezogene Daten. Der Begriff „Verarbeitung“ deckt u.a. das Sammeln, Festlegen, Ordnen, Bewahren, Aktualisieren, Ändern, Anfragen, Zurate ziehen, Verwenden, Verteilen oder egal auf welche Weise zur Verfügung stellen, Zusammenbringen, Kombinieren, Archivieren, Löschen und Vernichten von personenbezogene Daten.

 

WER VERARBEITET DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Verarbeitungsverantwortlicher

Die Austrian Alpine Chalets GmbH eingetragen bei der Industrie- und Handelskammer unter der Nummer FN423 262W und mit Sitz an der Stadl 192, A-8862, Stadl an der Muhrist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, auf die sich die Datenschutzbestimmungen beziehen.

Austrian Alpine Chalet GmbH ist somit der Verarbeitungsverantwortliche und bestimmt welche personenbezogenen Daten, für welchen Zweck gesammelt werden und welche Mittel eingesetzt werden, um diese zu sammeln.

 

Verarbeiter

Soweit wir Subunternehmer einsetzen, um Daten zu verarbeiten, erfolgt dies stets in Abhängigkeit von den Zwecken, auf die sich diese Datenschutzbestimmungen beziehen. Zudem werden wir immer deutliche Anweisungen zur Verarbeitung geben und mittels eines Verarbeitungsvertrages festlegen, dass die Verarbeitung gemäß dieser Datenschutzbestimmungen zu erfolgen hat.

 

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR?

„Personenbezogene Daten“sind die Daten, die mit einer identifizierbaren Person zu tun haben. Für diese Daten können Sie selber gesorgt haben, beispielsweise durch das Ausfüllen eines Formulars auf unserer Webseite. Außerdem können wir Ihnen Daten zuweisen, die wir aufgrund unserer Zusammenarbeit erhalten, darunter Daten, die wir von Dritten erhalten haben.

Alle Daten, die wir sammeln, können miteinander kombiniert werden. Wir verpflichten uns, nur Daten zu verarbeiten, die für die Ziele, auf die sich diese Datenschutzbestimmungen beziehen, erforderlich sind.

In diesem Rahmen können u.a. die folgenden Arten von Daten verarbeitet werden:

  • Identifikationsdaten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adressangaben.
  • Angaben zu Ausbildung, Beruf und Beziehung;
  • die Identifikations- und Finanzdaten des Unternehmens für das Sie tätig sind.

 

WIE SAMMELN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?

Wir können u.a. personenbezogene Daten sammeln im Rahmen:

  • des Besuches unserer Webseite;
  • des Herunterladens von Informationen auf unserer Webseite;
  • des Ausfüllens und Versendens eines Kontaktformulars;
  • des Einschreibens für unseren Newsbrief (über die Webseite oder auch nicht);
  • des Sendens einer E-Mail;
  • des Austauschs von Visitenkarten;
  • der Ausführung eines Prospektierungsauftrags;
  • der Vorbereitung und/oder dem Abschließen einer Vereinbarung.

 

WOFÜR VERWENDEN WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für diverse Zwecke, wobei jeweils nur die Daten verarbeitet werden, die für die Realisierung des beabsichtigten Zieles erforderlich sind.

So nutzen wir personenbezogene Daten:

  • wenn wir dafür Zustimmung bekommen haben;
  • im Rahmen der Vorbereitung oder Ausführung eines Vertrages;
  • um die gesetzlichen oder behördlichen Bestimmungen, denen wir unterliegen, zu erfüllen.

Wenn Austrian Alpine Chalets ein berechtigtes Interesse hat, bemühen wir uns stets, ein Gleichgewicht zwischen diesem Interesse und der Achtung der Privatsphäre des Betroffenen herzustellen.

Zustimmung vorausgesetzt und soweit erforderlich, sammeln wir personenbezogene Daten für folgende konkrete Zwecke:

  • die Ausführung eines Vertrages;
  • die Durchführung gezielter Marketingkampagnen (basierend auf Ihrem Interesse);
  • das Versenden von Rechnungen und das Inkasso von Zahlungen;
  • das Optimieren der Qualität, des Inhalts und der Verwaltung der Webseite;
  • statistische Zwecke;
  • die Erstellung eines Kaufvertrages;
  • das Beantworten einer spezifischen Frage und/oder die Bereitstellung von Informationen;
  • das Ausführen von Kundenzufriedenheitsbefragungen, Umfragen und anderen Marktstudien.

Beim Besuch unserer Webseite werden Daten fürstatistische Zweckegesammelt. Sie werden verwendet, um unsere Webseite zu optimieren. Diese Daten sind u.a.: IP-Adresse, vermutlicher Platz des Besuchs, Stunde und Tag des Besuchs und welche Seiten besucht wurden. Wenn Sie die Webseite besuchen, erklären Sie sich mit dieser Datensammlung, die nur für statistische Zwecke bestimmt ist, einverstanden.

 

OFFENLEGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten Dritten nicht offenlegen, es sei denn dies ist notwendig für Dienstleistung und deren Verbesserung (wie, aber nicht beschränkt auf: Instandhaltung, Verarbeitung von Zahlungen, Datenbank-Management, Anfrage einer Finanzierung, Passieren der Akte etc.).

Falls eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erforderlich ist, ist dieser Dritte verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen zu verwenden.

 

Zudem ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen:

  • gegenüber den zuständigen Behörden, wenn wir dazu aufgrund des Gesetzes oder im Rahmen eines (zukünftigen) gerichtlichen Verfahrens verpflichtet sind und um unsere Rechte zu schützen und zu verteidigen;
  • im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen der in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben Zwecke durch einen Subunternehmer.

In allen anderen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weder weitergeben, noch vermieten oder verkaufen, es sei denn wir haben dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung erhalten.

Wir werden immer mit einem betreffenden Dritten eine Verarbeitungsvereinbarungschließen, in der die erforderlichen Garantien zur Vertraulichkeit und Datenschutzkonformität in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, aufgeführt sind.

 

SICHERUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verpflichten uns, technische und organisatorische Vorkehrungen zu treffen, um den unrechtmäßigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Verlust, Missbrauch oder Veränderung zu verhindern.

Trotz unserer Sicherheitspolitik, der von uns durchgeführten Kontrollen und unserer diesbezüglichen Maßnahmen kann ein unfehlbares Sicherheitsniveau nicht garantiert werden. Keine Methode der Übertragung oder Weiterleitung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung ist 100% sicher. Darum können wir dafür keine absolute Sicherheit garantieren.

Wir tun jedoch alles, was wir können, um Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen, sowohl innerhalb unseres Netzwerks als auch in unseren Büroräumen.

Unsere Mitarbeiter werden geschult, mit vertraulichen Daten korrekt umzugehen. Für die Sicherheit unserer ICT-Netzwerke und Cloud-Services setzen wir spezialisierte Unternehmen ein.

Überdies nutzen wir eine Vielzahl technischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wie z. B. Firewalls, Antivirensoftware, Verschlüsselung und Zugangskontrollen.

Sollte ein Datenleck mit nachteiligen Folgen für Ihre personenbezogenen Daten auftreten, werden Sie unter den gesetzlich vorgesehenen Umständen informiert.

Unseren Arbeitnehmern wird Zugang zur Ihren personenbezogenen Daten gewährt, insofern sie die Informationen benötigen, um ihre Aufgaben ordnungsgemäß auszuführen.

Unsere Webseite enthält manchmal Links zu Webseiten Dritter (Social Media, Veranstaltungsorganisatoren, die wir sponsern), deren Nutzungsbedingungen nicht unter den Geltungsbereich dieser Datenschutzbestimmungen fallen. Bitte lesen Sie auch deren eigene Richtlinien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sorgfältig durch.

 

SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sofern nicht eine längere Aufbewahrungsfrist erforderlich oder gesetzlich oder durch die Einhaltung einer anderen gesetzlichen Verpflichtung gerechtfertigt ist, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung und Erfüllung der in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Die Aufbewahrungsfrist kann also je Zweck unterschiedlich sein. Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, sind wir beispielsweise verpflichtet, finanzielle Daten 7 Jahre aufzubewahren. Diese archivierten Daten sind natürlich nur beschränkt zugänglich.

Nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist(en) werden personenbezogene Daten anonymisiert oder gelöscht.

 

DATENSCHUTZRECHTE

Sie können sich jederzeit auf die folgenden Datenschutzrechte berufen:

  • Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, über die wir von Ihnen verfügen.
  • Recht auf Berichtigung, Ergänzung oder Anpassung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Einspruch/Widerstand gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie sich auf Ihre Datenschutzrechte, wie oben ausgeführt, berufen wollen, dann schicken Sie eine E-Mail an info@austrianalpinechalets.com

Wir werden innerhalb von 4 Wochen nach Eingang auf Ihre Anfrage reagieren.

Möchten Sie keine Newsbriefe oder Informationen über unsere Dienstleistungen mehr erhalten, können Sie sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie den Link „Abmelden“, am Ende eines jeden unserer Newsbriefe zu finden, anklicken.

 

GRENZÜBERSCHREITENDE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Jede Übermittlung personenbezogener Daten an einen Empfänger außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR), mit Wohnsitz oder Sitz in einem Land, welches nicht unter die Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission fällt, unterliegt den Bestimmungen eines Datenübertragungsabkommens, dass die Standardvertragsklauseln gemäß dem Beschluss der Europäischen Kommission vom 5. Februar 2010 (Beschluss 2010/87/EG) oder einen anderen Mechanismus oder andere Rechtsvorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten enthält.

 

AKTUALISIERUNG DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Austrian Alpine Chalets hat das Recht, diese Datenschutzbestimmungen durch das Platzieren einer neuen Version auf der Webseite zu aktualisieren. Es wird empfohlen, die Webseite und die Seite, auf der die Datenschutzbestimmungen wiedergegeben werden, regelmäßig zu konsultieren, damit Sie über alle Änderungen informiert sind.

 

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF

Wenn Sie Fragen zu den Datenschutzbestimmungen oder zur Erhebung, Verwendung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter der E-Mail: info@Austrian Alpine Chalets.nl

Letzte Aktualisierung: 7.5.2018

Wir verwenden Cookies, um den Verkehr unserer Webseite zu analysieren, Funktionen für Content und Social Media anzubieten und um Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie auf „Change Settings“, um die Cookie-Einstellungen für unsere Webseite zu ändern.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]